Faschingsjubiläum 2014/2015 in Struppen

Prinzessin Lisa die I. und Prinz Martin der I. Das war unsere Jubiläumssaison - 40 Jahre Fasching in Struppen

Die Narrenkappen und Funkenkostüme sind wieder im Schrank verschwunden. Das letzte Konfetti auf dem Saal zusammengekehrt.Die Mitglieder des Faschingsclub Struppen haben ihre 40. Faschingssaison in Struppen beendet.Viele schöne Stunden haben lustige Närrinnen und Narren auf dem Saal verbracht. Gefeiert wurde auf 5 Abendveranstaltungen, dem Kinder- und Seniorenfasching.

Nach einer Pause von 10 Jahren wurde auch wieder ein Faschingsumzug in Struppen organisiert.
Am 24. Januar fand dieser gut organisiert statt. Zahlreiche Gäste fanden sich ein, einen bunten Umzug mit viel Spaß und zünftiger Faschingsmusik zu erleben. Das Wetter spielte mit und viele Gäste feierten anschließend bis in den späten Abend auf dem Saal weiter. Unsere Faschingsfreunde aus den Karnevalsvereinen des oberen Elbtals waren ebenfalls aktiv mit dabei. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Organisatoren, Unterstützer und Mitwirkende dieses tollen Umzuges.

Bereits am Vormittag fand anlässlich unseres Vereinsjubiläums eine Prunksitzung auf dem Saal statt. In Anwesenheit aller geladenen Karnevals- und Faschingsvereine begrüßten wir als Gäste den MdB Herrn Brähmig, den LR Herrn Geisler, den Präsident des Verbandes Sächsischer Carneval e.V. Herr Bührichen, sowie die Bürgermeister von Struppen und Königstein, Herrn Dr.Schuhmann und Herrn Haase.
Sie alle würdigten in Ihren Ausführungen die geleistete Arbeit aller Mitglieder des Faschingsclub Struppen e.V. und übergaben Präsente. Besonders Herr Geisler war in seinem „moslemischen Kostüm“, wie er schelmisch sagte, seiner Zeit voraus!
Herr Brähmig überreichte dem Verein zur Unterstützung und Förderung der Jugend- und Vereinsarbeit einen Scheck der Volksbank Pirna.

Ein besonderer, sehr berührender Anlass war die Auszeichnung ehemaliger aktiver Faschingsclubmitglieder, die über viele Jahre den Fasching in Struppen gefördert und aktiv mitgestaltet haben.
Aus den Händen des Präsidenten des Verbandes Sächsischer Carneval erhielten den Verdienstorden des VSC in Gold:
 Günter Schweizer
 Peter Tannert
 Peter Henze
 Rainer Schiekel
Im Anschluss an die Ehrung wurde in den Ausführungen von Peter Henze an die Anfangszeiten des Faschings in Struppen erinnert.

Weiterhin geehrt wurde Herr Dr. Schuhmann. Er erhielt für seine langjährige Zusammenarbeit und Unterstützung der Vereinsarbeit den Verdienstorden des Bundes Deutscher Karneval e.V..

Jede Menge gute Laune war zu den Abendveranstaltungen angesagt. Das Programm kam bei den Gästen gut an. Gefeiert wurde auch wieder im Jugendclub bis weit nach Mitternacht.

Viel Konfetti, ein schönes Programm und eine tolle Party hatten die Kinder zu unserem Kinderfasching am 21. Februar. Der Saal war randvoll, und eine große Überraschung war das Wiedersehen mit den „alten Stars“ des Kinderfaschings: den Clowns und Asterix und Obelix.
Erstmalig wurde ein Kinderprinzenpaar gekrönt, welches in einem kinoreifen Auftritt die Kussfreiheit verkündete.

Eine Ganztagsveranstaltung war wieder der Seniorenfasching am 28. Februar. Ab 13.00 Uhr waren die ersten närrischen Gäste schon auf dem Saal. Mit dem klassischem Kaffee trinken und Pfannkuchen essen wurde der Faschingstag begonnen. Für eine kleine Unterhaltung sorgten die Kinder der Grundschule Struppen vom GTA-Tanzen mit Ihren Tanzeinlagen. Als dann das Faschingsprogramm begann waren alle schon in richtiger Feierlaune.
Anschließend hat die Disko Rainbow, mit DJ Gunnar Kirpal aus Altendorf nichts verkehrt gemacht! Riesen Stimmung und eine volle Tanzfläche sorgte für Bewegung auf dem Saal bis in die Abendstunden.
Die geöffnete Faschingsbar bot eine schöne Alternative zu den Getränken am Tresen.

Diese 40. Faschingssaison wird sicher allen in guter Erinnerung bleiben. Für die Mitglieder des Faschingsclub Struppen e.V. ist die Vorbereitung ein Jahr voller Arbeit gewesen.
Die Freude der Gäste und die Belebung des Vereinslebens ist weiterhin genug Anlass um auch in Zukunft aktiv in Struppen Fasching zu feiern und wieder tolle Veranstaltungen zu organisieren.
Freuen wir uns schon auf die nächste närrische Zeit, wenn es in Struppen auf dem Saal wieder heißt:

S t r u p p e n - S c h e l l e – S c h e l l e

Die Mitglieder des Faschingsclub Struppen e.V. wünschen allen Lesern eine schöne Zeit!

Volker Schwarz
Präsident des Faschingsclub Struppen e.V.


zur Übersicht

 

Faschingsclub Struppen e. V. - Impressum / Datenschutz FB